DIE PRODUKTION –

IMMER UP TO DATE

 

Stillstand ist Rückschritt

Weil wir uns kontinuierlich weiterentwickeln möchten, investieren wir permanent in die Erweiterung und Erneuerung unserer Produktionsmittel. Nur so können dauerhaft hochwertige und innovative Produkte zu marktrealistischen Preisen hergestellt werden.

 

Für jedes Produkt, das in unseren Fertigungsprozess eingespeist wird, erstellen wir im ersten Schritt an unseren modernen 3D-CAD-Arbeits­plätzen die notwendigen eigenen Konstruktionszeichnungen und Schneidprogramme. Als Vorlage verwenden wir Ihre .dxf-, .iges- sowie .pdf-Files, aber auch Ihre Bleistift-Skizzen.

 

Mit unseren modernen Laserschneidanlagen und Stanz-Nibbel-Automaten verarbeiten wir Bleche bis hin zum Großformat (3.000 x 1.500 mm). Auf den zahlreichen Pressen (bis 200 t) können Werkstoffe sowohl als Einzelteile als auch von Coils geschnitten und/oder geformt werden. Alle erforderlichen Werkzeuge werden in unserem eigenen Werkzeugbau entwickelt und hergestellt.

 

Unsere Kantbänke haben eine Arbeitslänge bis 3.100 mm. Zerspanende Bearbeitung findet auf Dreh- und Fräsmaschinen statt. Selbstverständlich sind die genannten Anlagen CNC-gesteuert. In unserer Schweißerei stehen alle gängigen Schweißverfahren zur Verfügung.

 

Dekorative Schliffbilder auf Oberflächen erzeugen wir selber, andere Oberflächenveredelungen lassen wir bei unseren langjährigen Partnern durchführen. Auf Wunsch konfektionieren und verpacken wir Ihre Produkte auch mit den von Ihnen beigestellten Materialien.

 

Unser Motto: Alles aus einer Hand.

Koske GmbH  ·  Werner Figge und Volker Kremer  ·  Ihmerter Str. 56a  ·  58675 Hemer  ·  Tel. +49 (0) 2372 98 82 0  ·  info@koske-gmbh.de